Wir erwarten den C-Wurf etwa am 01.02.2018.

Es werden Lang- und Kurzhaarwelpen fallen.

Cillian Kolja of the white dreamdogs

Haarart: Stockhaar

Wurftag: 28.04.2012

HD: A ED: 0, SW: 0

MDR1, MH, DM: frei

Größe 67 cm

 

Doah Yavanna von Darinka

Haarart: Langstockhaar

Wurftag: 05.02.2013

HD: A1/A1, ED: 0/0, SW: 1

MDR1, MH, DM: frei

Größe 59 cm

 

Kolja ist ein prachtvoller und stattlicher Stockhaarrüde mit erstkalssigen Gesundheitsergebnissen und einem Charakter, der keine Wünsche offen lässt. Als Vollblutrüde ist er Konkurrenten gegenüber schonmal skeptisch, aber ansonsten sehr verträglich auch mit den Katzen in seinem Zuhause. Menschen gegenüber ist er aufgeschlossen und freundlich. Eine sportliche Begeisterung mit einem gewissen Bewegungsdrang kann ihm nicht abgesprochen werden, er ist aber keinesfalls überdreht aktiv und insgesamt sehr ausgeglichen.

In Kombination mit der eher ruhigen und damenhaften Yavanna erwarten wir aus dieser Verpaarung gesunde und wesensfeste Welpen, die mit Selbstbewusstsein, ausgeprägter Lernfähigkeit, freundlicher Offenheit und einem gesunden Schuss Temperament.

 

Bei dieser Verpaarung gibt es auf mind. 5 Generationen keine gemeinsamen Vorfahren, somit ergibt sich ein IK von 0% und ein AVK von 100%.

Bei dieser Kombination ist zu beachten, dass es sich um einen Mischwurf handeln wird, d.h. theoretisch wird die Hälfte der fallenden Welpen kurzhaarig sein, die andere Hälfte langhaarig. Diese statistische Wahrscheinlichkeit ergibt sich aus den mendelschen Regeln der Vererbung, da Kolja zwar phänotypisch ein Kurzhaarrüde ist, aber auch das Gen für Langhaar trägt. Inwieweit hier Mutter Natur den Regeln von Genetik und Mathematik folgen wird, lässt sich erst nach einigen Lebenswochen der Hobbits sagen.

In Anbetracht der Tatsache, dass die tatsächliche Wurfstärke erst bei der Geburt fest steht und eine Geschlechterverteilung sich auch erst dann ergibt, kommt mit der Haarart eine weitere unbekannte Variable hinzu. Ich bitte daher um Verständnis, dass ich mich bei einer Reservierung neben einem Wunschgeschlecht nicht auch noch auf eine bestimmte Haarart festlegen kann. Das bedeutet, dass ich mich z.B. nicht vertraglich auf einen “Rüden Langhaar” einlassen werde. Ich bitte daher vorerst nur um Anfragen, bei denen die Haarart keine Rolle spielt.